Samstag, 19. Juli 2014

Ich benutz die Hintertür

Es ist 1 Uhr Nachts , es ist als würd ich mein Urteil selber sprechen und entgegen nehm.
DeeKayDesign wird es stillgelegt zum kompletten Abmelden bring ich mein Mann dann doch nicht.
Er hat es für mich gemacht und so ist es meine Entscheidung dies hier und jetzt vorerst ??? zu beenden.
Der Shop ist lehr und mit 603 Verkäufen auch kein schlechtes Ende .
Ich hatte schon mehr mals den Gedanken alles hin zu schmeißen und immer wieder raffte ich mich auf und machte weiter .
Für mich spielte dabei nicht der Verkauf die große Rolle denn das Geschäft war eher eine Therapie das ich was tun muß , mich beschäftigen muss, raus muss und eine Aufgabe hab .
Er war dazu da dieses Teure Hobby zu tätigen denn meine Rente kann nicht leisten was man für 3 Kinder und sich selber an Stoff brauch .
Ja ich konnte mich mit dem Shop verwirklichen, etwas tun , etwas schaffen und ohne die Familie zu belasten einen kleinen Traum leben.
Ich konnte mein Hobby aufrecht erhalten ohne die Haushaltskasse zu Belasten und ohne ein schlechtes Gewissen zu haben denn das hab ich , mein Kopf funktioniert aber das tun fällt immer schwerer und die Rente nun ja sie deckt die Kosten ist aber nicht um sich selber etwas zu Gönnen.
Ich habe es geliebt etwas zu tun und ich hatte eine Aufgabe kam mir nicht ganz so nutzlos vor wie all zu oft schon.  
Doch um ehrlich zu sein , die letzte Monate hab ich mich mehr mit Tabletten zu gehauen als mich um irgendwas im Shop zu kümmern, ich hab meine gute Maschine verkauft und Nähe auf meiner Tochter ihrer.
Die meine Ansprüche an arbeiten die ich verkaufe nicht erfüllt , ergo hab ich nur noch für uns genäht und mich zurück gezogen.
Der Stress hier tat sein übrigstes und wirkte sich nicht zuletzt auf mein Gemüts Zustand aus der ganz und garnicht einer Aufgabe wie es ein Gewerbe erfordert gewachsen ist.
Kurz um , ich könnt nun weiter schreiben und es sonst wie ausschmücken aber Real ich bin zu kaputt um irgend etwas anständiges noch hin zu bekommen und deshalb bevor das ganze nur noch trauriger , Hirnloser und aussichtsloser wird CUT.
Wie und das Hobby weiter hin Platz hier hat weis ich nicht und darüber nachdenken mag ich gerade auch nicht denn die größte angst Momentan besteht darin was der morgen bringt und ob dieser psycho Terror weiter geht und vor allem wie lange ich dem ganzen noch gewachsen bin.
Ich danke allen , meine Mann für seinen Mut , seine Hilfe und die Möglichkeit die er mir gab , ich danke meinen Freunden, meinen Kunden und auch so manchen Widersacher .


Das ist die schrecklichste Tat seid langen und doch es ist der einzigste Schritt der zu dem passt was ich gerade bin, kaputt, fertig ein Frack und so was tut man in Schrott .
Das Nähen ist Liebe und Leidenschaft und ich habe es genossen meinen Kindern und anderen ein Lächeln zu Zaubern, mit etwas was ich die doch so garnix kann eben doch konnte.
Träume sind Schäume und die Realität holt einen irgendwann doch ein <3
Wenn mans genau betrachtet war es eh nur eine Frage der zeit denn wenn ich an Gewinnspielen mit Stoff oder Stoff Probe Nähen teil nahm dann nur um schneller diesen jenen schriet tun zu könn.
Nun es hat nich sollen sein, vielleicht wäre es dann schneller gegangen.............. aber nun holt mich der Schatten meiner selbst ein . 
       
Es ist wie es ist , ganz egal wie ich Kämpfe , er wird immer das sein und alles bestimm , egal wie sehr ich es hasse , egal wie sehr ich versuch es zu akzeptieren , niemals wird das was ich in meinen Kopf gern tun würde, der Realität gleichen.

Hiermit verabschiede ich mich mich .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen