Dienstag, 26. November 2013

Millionärswahl die 2

Ich habs geschafft ich bin eine Runde weiter,nun heißt es wieder Hoffen, Zittern und Bangen.
Eine Million man könnte soviel gutes Tun damit, schulden bezahlen, Umbau, Chantall helfen, Conni Unterstützen ect. ect.


Ich hab mal meine Favoriten , ich weis viele haben es verdient aber sorry , ich liebe Musik, ich hab für meine Leben gern gefeiert und getanzt als es noch ging , aber ich bin einfach so wie ich bin und ich kann auch nicht aus meiner Haut.
Ich Hoffe und wünsche mir das diese Million da hilft wo keine Behörde hilft, wo keine Riesen Menschenmenge dahinter steht weil man die Geschichten nicht kennt. Wo nicht Werbung gemacht wird sondern es eben die kleinen feinen Menschenleben sind.


Da ist Tatjana , sie ist Mama und kämpft für die Kosten der Therapie ihres Sohnes der nach einen Unfall diese dringend brauch um ein normales Leben zu führen. Er hat die Chanse die ich nicht habe und ich hoffe das diese Sendung ihnen hilft , auserdem ist sie eine von uns Nähenden

https://www.millionaerswahl.de/user/tatjanak/
 

Da ist Samtpfoten Hotel , ich liebe meine Tiere und ohne sie wäre vieles wesentlich schlimmer als es ist. Nicht allen Tieren geht s aber gut und sie kämpft da wo Hilfe gebraucht wird für Tiere die eben keine Stimme haben. Noch dazu ist sie Menschlich geblieben und nein das ist nicht immer so in diesem Spiel. Lest euch die Gb durch viele Reagieren nicht sondern Posten Stumpf immer das selbe.
Sie ist da anders deshalb

https://www.millionaerswahl.de/user/samtpfotenhotel/ 

Da ist Manu die mit für uns Kämpft und der nur ganz wenig zum Einzug in die 49 Runde Fehlt, sie Angagiert  sich für Menschen und Tiere in Not ist Menschlich geblieben und hat ne tolle Stimme.


 https://www.millionaerswahl.de/user/manuelarauser/

Dann is da Isa, mit ihr schreib ich gern bei Facebook mit ihr kann ich Lachen <3 sie Kämpft gegen MS sie leidet selber darunter. Sie möchte in die Forschung Investieren.

https://www.millionaerswahl.de/user/isabellaschmidt/

Dann is da Konny mit ihrer Tollen Show, das Projekt Hilft und sie tut es nicht erst wenn sie Gewinnt nein sie macht es jetzt schon. Viele versprechen nur wenige handeln sie tut es und deshalb

https://www.millionaerswahl.de/user/angelsinaction/

Dann ist da Heiko der nicht nur eine Beachtliche Kinderschar hat er kämpft ebenfalls für einen Umbau wegen Behinderung und einer Therapie um ein kleines Mädel wieder sehen zu lassen .

https://www.millionaerswahl.de/user/heikeschabio/

Nina , auch sie kämpft für ein normales Leben ihres Sohnes Oskar, in den USA gibt es ein Programm das dazu führen könnte das genau dies passiert

https://www.millionaerswahl.de/user/ninaschoefer/

Caro , möchte eine eigene WG aufbauen und mit Demenz Kranken Leben, Leute wir bleiben alle nicht Jung . Dieser Schritt und Mut so etwas vor zu haben ist schon mindestens ein Like wert.

https://www.millionaerswahl.de/user/besserlebenmitdemenz/

Anja, kämpft für ihre Tiere und ihre Mädchen. Einen Arbeitsplatz für diese und sie ist ein echtLieber Mensch

https://www.millionaerswahl.de/user/hope/

Nele ist krank und er kämpft für sie und Ihre Familie, ich wäre glücklich so einen Kämpfer für mich gehabt zu haben. Ich finde es toll und deshalb

https://www.millionaerswahl.de/user/allesfuerneele/


Pedro hat mich zum lachen gebracht, er menschlich im Spiel und bleibt sich treu

 https://www.millionaerswahl.de/user/moneymaker/


Das warn noch nicht alle es komm noch mehr :
Jaqueline https://www.millionaerswahl.de/user/jacquelineehrhardt/

Pedda https://www.millionaerswahl.de/user/diedreistendrei/
Conni https://www.millionaerswahl.de/user/connitrebess/
Ute https://www.millionaerswahl.de/user/utelueders/
Anubis https://www.millionaerswahl.de/user/apdanubis/
Polly :-) https://www.millionaerswahl.de/user/axelbuechler/

Bitte helft mit, springt über euren Schatten und stimmt ab, gebt Herzen und likes und ermöglicht vielleicht nicht nur einen Menschen ein neues Leben.
Wo hat man schonmal die Chance selber mit zu gestalten und jemanden auf einen wirklich neuen Weg zu bringen.
Ich werde immer wieder hier erweitern denn es gibt noch viele Menschen die es verdient haben .
Schaut euch um, lest die nachrichten, schaut die Videos. Macht euch ein Bild. Ich hab hier Menschen kennen gelernt die ich hoffentlich in den Live Shows sehe.

Ganz zum Schluß komm dann ich .
https://www.millionaerswahl.de/user/tinakassel/

Diese Wahl kann Leben verändern


Donnerstag, 21. November 2013

Kennt ihr die neue Show ???

Kennt ihr die neue Show von Sat1 und Pro 7, Millionärswahl.
Ich hab mich angemeldet .... Nein ich sehe Real keine Chance zu Gewinn , es fehlt mir die Zeit groß Werbung zu machen noch habe ich den Freundeskreis der sich an sowas wohl beteiligt.

Haltet mich für Bescheuert aber ich sehs wie bei Andreas Türck 2000  es muss nur ein Mensch mich und  meine Geschichte , unsre Geschichte , meine Familie für so wichtig Erachten das uns geholfen wird.

ich will keine Million, was ändert eine Million an meinen schmerzen an den Nebenwirkungen, an einen Befinden.
Was sich aber ändern könnte ist die unmenschliche angst vor dem morgen.
Wenn ich abends ins Bett geh die Maske aufsetz und merke wie dringend ich sie Brauche , wenn dann die angst kommt nicht zu wissen was passiert.
Wir stehen immer noch da das ich wenn alles schlimmer wird nicht hier Leben kann .
Ich wünsche mir nichts sehnlicher als Gesund zu sein , trampolin zu springen , zu tanzen zu singen, die Power zu haben mit den Mädchen zu rennen . Zu lachen , zu tollen und grobe Späße zu machen.

Real wünsche ich mir ein Ende von Staub ,Katastrophen, schlechten Diagnosen , Angstneurosen, von Wechsel Wirkungen und Arzt Terminen . Ich wünsche mir Zimmer für alle Kinder , ne Küche die Funktioniert .
Ein zuhause was schön ist zum Hinsetzen und ausruhen . Einen freien Kopf der nicht unentwegt Brüllt , ich wünsche mir mich selber von diesen Druck zu erlösen .
In die Augen meiner Kinder zu schaun ohne Angst haben zu müssen .
Ich wünsche mir ganz real ein Leben mit ihnen , auch wenn ich weis das ich Schmerzmittel , die ganzen andren Tabletten und auch den Rollstuhl  brauche . Das ich ihn egal wie sehr ich es mir noch wünsche eben zu meinen Leben zähle , trotz dem ich würde alles geben wenn hier Ruhe und Frieden ist und alles fertig .

ich wünsche mir keine Million  aber ich Kämpfe darum gehört zu werden und vielleicht das uns diese Person sieht die uns Hilft.

Deshalb mach ich hier mit millionaerswahl  und ich bitt euch um eure stimme , um ein Herz und die chanse wenn auch kein neues Leben aber dennoch ein andres zu begehen.

   und ja das ist wirklich mein Rücken , s sieht mein Lebensübel aus . 

Montag, 18. November 2013

Inklusion und so ne...!!!!

Die Zeichen stehen auf Sturm...und das nicht nur weil dies heut ein Doppelpost (juchu erst Wochenlang nix nun das) ist sondern weils mich wirklich beschäftigt.

Laut Wikipedia heißt Inklusion : " jeder Mensch in seiner Individualität von der Gesellschaft akzeptiert wird und die Möglichkeit hat, in vollem Umfang an ihr teilzuhaben oder teilzunehmen."

Vielfalt, Gleichstellung, anders sein dürfen und einbezogen werden...... all das seh ich da . Aber immer und wirklich immer wieder soll ich bitte aufhören zu schreiben und aufhören um Hilfe zu bitten.
Ich denke ok man kann es nicht allen Recht machen die einen schimpfen einen aus weil sie der Meinung sind man habe ja nie um Hilfe gebeten und : "Hätten wir eine Ahnung gehabt das dieser oder jener Mensch Hilfe brauchte dann hätten wir ja.........." blablablupp .
Mal ehrlich wie oft begegnet uns genau dieses Verhalten und dieser Satz ????
Heut schon Fern gesehen ? Mindestens ein Bericht kommt wo man sagt hätte ich gewusst dann hätte ich!!!!
Andere sind der Meinung wenn die (Behinderten)schon Gleichstellung wollen dann solln sie auch allein zu recht komm. Gleiche Bedingungen setzt sowas aber voraus also hopp setzt euch einen Tag in den Rolli des Nachbarn und versucht durch die Stadt zu komm, würdet ihr in die Lieblings Disco komm,zum Bäcker ???
Stellt euch euren Schmerz bei Grippe vor und dies jeden Tag ,das ertragen so manche Leute und auch hier der eine mit Murren und weinen der andere Stark und eisern .
Wir sind verschieden und in dieser Verschiedenheit sind wir auf einander angewiesen , auch wenn man heute noch denkt was hab ich schon mit Behinderten zu tun, so mancher landete nach dem Disco Abend im Krankenhaus und sein Leben sah anders aus.

Ich habe 24 lange Jahre um Selbständigkeit gekämpft und leise um Hilfe gebeten und wenn keine kam es einfach selbst gemacht zwar zu Lasten meiner Gesundheit aber irgendwie musst es ja gehn.

Dann merkte ich das meine Kräfte schwinden das ich das eine große ZIEL meine Zeit hier zu verlängern nur schaffe , wenn ich um Hilfe bitte und diese auch annehme .
Ich tat dies im Rahmen der Bewerbung bei RTL 2 , ich tat dies im Rahmen eines Antrags zur Pflegestufe , ich tat dies in vielen Arzt besuchen und auch in der Einsicht diesen blöden Rolli zu benutzen.

Ich habe kein Buch geschrieben (vielleicht tue ich auch dies noch wer weis wer weis) ich habe hier Teilhaben lassen , wenns mir schlecht ging und wenns mir gut ging.
Ihr habt teil an meinen Hobbys an meinen Leben und ja eben auch an meinen Krankheiten ,Ängsten und allen was dazu gehört.
Wir machen den Fernsehen an und sehen Reportagen über Menschen die uns mitnehmen auf ihre Letzte Reise, wir zittern und bangen auf Blogs und Seiten mit Eltern die um das Leben ihrer Kinder kämpfen.
Wir schauen staunend und teils Bewundernd zu Menschen auf die obwohl selber kaum was habend einen Bettler Schuhe kaufen.
Wir spenden für Sachen wo wir der Meinung sind diese Menschen,Tiere und Organisationen haben Unterstützung verdient.
Aber im gleichen Atemzug wollen wir Menschen zum schweigen bringen die nach unsrer Auffassung es nicht nötig haben !

Wer gibt uns das Recht zu sagen du oder du Jammer nicht dir gehts doch gut , stecken wir nicht in nur unseren Schuhen ?

Wir teilen Gewinnspiele wo man Jacken, Geschirr, eine Uhr oder Gutscheine bekommt, bitten um Likes um Kostenlos einzukaufen und doch finden wir es Sträflich wenn Menschen auf andre Menschen aufmerksam machen nur weil sie meinen das diese auch etwas Glück haben sollen.

Ich versuche zu Leben , mit dem Buckel, der Lunge , den schmerzen . Ich versuche  meinen Kindern eine schöne Zeit zu bereiten mit einer Mama die fast nix mehr mitmachen kann. Ich zermürbe mir mein Gehirn was ich tun kann damit der ist Zustand nun bitte endlich mal so bleibt wie er ist.

Ich werde nie wieder gesund und ich werde nie wieder ohne schnaufen einen Berg (eher Hügel ) hoch gehen und trotzdem Lebe ich. Ich Nähe und ja ich verkaufe auch wenn ich es denn mal schaff für andre was zu Nähen.Wir dürfen verkaufen , wir zahlen Beiträge und Abgaben und meine Therapie die es für mich ist hält solang wie es eben geht.

Ich erzähle meine Geschichte sicherlich auch um vielleicht den einen da draußen zu erreichen der Ein Fenster, Laminat oder Menschliche Arbeitskraft hat und mir schenkt aber ich erzähle meine Geschichte vor allem weil ich Lebe

Ich LEBE trotz allem und mit der Hilfe einiger Menschen.

Jeder von uns ob Gesund oder nicht Irgendwann braucht jeder Hilfe .

Einfach mal drüber nachdenken bevor man Urteilt.

Wieder im Verzug

ja ja ich weis ich schreib nix...nix schreiben , naja ich hab gerade nicht so wirklich Lust.
Das Wetter raubt mir die Luft und ohne Luft is alles soooooo mega scheiße schwer. Das macht ich dann wiederum sauer weil mein Kopf will , in meinen Kopf ist meine Welt in Ordnung da kann ich aus dem Bett springen unter die Dusche Hüpfen und während ich in der einen Hand den Kaffee halte meine Facebook Nachrichten durch blättern.

Momentan bin ich wohl aber eher auf Sparflamme teilweise komm ich aus dem Schlafanzug nicht Raus , aber ok durch die Schmerzmittel und das Prednisilon Schlaf ich eh die meiste Zeit.
Zeit die ich für soviel andres Nutzen möchte Grummel

So was macht echt sauer vielleicht Bau ich mir meine eigne Matrix und Lebe mein Leben als Cyberheldin.
Die zweite Maske für das Schlafgerät Vertrag ich auch nicht , angeblich gibts keine andre Lösung mmmm mal schaun ob das stimmt ihrgendwie kanns ja net sein das es nix gibt bin ja nicht die einzigste die auf Silikone Reagiert , falls ihr nen Tipp habt immer her damit !!!!

Genäht hab ich trotzdem , auch wenn es viel viel länger als bei andren dauert hab ich es wie immer geschafft.
Ich liebe Lillestoff ja das geb ich zu <3 

wieder eine Lou von ki-ba-doo ich Liebe sie <3

Tja das andre darf ich euch noch nicht zeigen , denn es bleibt noch ein kleines Geheimnis .
Die Ergenisse vom Probe Nähen werden bald folgen

Liebe Grüße Tina

Freitag, 8. November 2013

oh oh mein Blog .........

Sträflich vernachlässigt hab ich mein Blögchen, aber dem möchte ich nun heute ein Ende setzen.
Seid vorgestern wieder aus der Klinik muss ich euch unbedingt zeigen was ich die Letzten Wochen so alles gezaubert hab.
Ja gezaubert denn Nähen ist Zaubern , all den Mist weg zaubern und sich in eine gar schöne heile Welt begeben wo es weder Schmerz noch Leid gibt. <3

Nun Ja das Krankenhaus war mmm schwer zu sagen es war ernüchternd denn der Katheder funktionierte wieder nicht und über den Hals da hab ich meine Zustimmung verweigert.
Nach ein bissel hin und her über Zweckmäßigkeit eines Katheder über die Leiste ( ja man konnte schon vorher davon ausgehen das die Ruhe Werte des Herzens Normal sind und das Problem die Belastungwerte sind ) habe ich mich dann doch bequatschen lassen.

Nach nen Panikanfall einer obwohl versprochenen aber nicht bekommenen Beruhigungspritze habe ich mit ganz viel zittern und scherzen alles hinter mich gebracht. 
Schmerzen mal wieder nur weil durch meine blöden anders gelagerterten Innerein ein Zugang auch hier wohl schwierig war.
Nun gut der Wert war wie vorher erwartet vollkomm in Ordnung.
Nun fragt man sich (hab ich ja auch getan) warum macht man das dann , machts denen Spaß einen zu Quälen???
Nun ja von den Ärzten kam die Antwort das man einen Ausgangswert benötigt um bei den Engmaschigen Kontrollen den Verlauf zu sehn.
Man versuchte nochmal mich von einen Katheder übern Hals zu Überzeugen doch wie schon vorher habe ich dies nicht getan.....nicht weil ich keine Lust hab sondern auf anraten zweier Ärzte sowie dreier Schwestern (ich denke das sind genug Leute die davon abgeraten haben)

Auch muss man ganz klar sagen das man auch nach der Untersuchung nix hätte machen können denn zum einen kann man nix Druck senkendes geben wenn in Ruhe der Wert normal ist zum anderen hat das für mich in Frage kommende Medikament eine Nebenwirkung die ich nicht gebrauchen kann. Bzw. ich schon habe .
Es löst Osteoporose aus und eine Verschlechterung meiner Werte wäre nicht so gut.
Nunja im Dezember gehts zum Kardiologen und in die Schmerztherapie und im Januar wieder in die Pneumologie. 

Aber außer Krankenhaus und Ärzte hab ich ganz klar meine Maschine gestriezt und schöne Sachen gezaubert , aber seht selbst:

Feli von RosaRosa
lou von Ki-ba-doo