Sonntag, 6. Oktober 2013

Sonntagsfrust, Wetterachterbahn und Magen schmerzen....

zzzzzz was das denn da draußen für ein Mistiges Wetter, nun es legt sich aufs Gemüt sagt man
ok wenn man sagt darf Tina wohl dem Recht geben.

Eigentlich ist es vollkomm egal was ich mach meine Gedanken drehen sich und drehen sich, die Situation im Hause Kassel ist Besorgnis erregend angespannt.......

Selbst beim Nähen , es funktioniert eben nicht jeden Tag das an dem Maschinchen die Welt neu beginnt.
Ich fühl mich allein gelassen in den Hintern getreten und Bääähhhh, ja ich Jammer ....
nicht wegen Freunden die anders Reagieren ....ich wüst doch selber nicht wie ich reagiere 
nein eher weil ich jeden Weg den ich im Kopf geh nur mit Stress gehen kann...
Der Rollstuhl welch Erleichterung jaaaa hier im Ort  schon aber ich werde der Probleme nicht her
regenschutz  für den E Rolli kostet eben mal 399€ Antrag bei der Kasse ist gestellt aber er gilt als Zusatz und ob das Genehmigt wird ????

Bis dahin kann ich ihn bei diesem Wetter wohl stehen lassen und mein Poppes zu Hause lassen...
Ich Hasse es gefesselt zu sein , dieses Gezwungene zu Hause bleiben ist ein graus und ich komm ganz ehrlich ganz und garnicht damit klar ständig andre zu bitteln und betteln um mich zu bekleiden.

Nun darf ich darauf hoffen das mein Göttergatte zeit und Lust findet mich aufs Amt zu bekleiden denn mit dem normalen Rolli komm ich da nicht zurecht , ich komm eh nicht zurecht.
Haltet mich für gekloppt aber es ist ein so große Umstellung , wo du heute noch ohne groß nach zu denken in den Laden xy bist kommst du mit den Rädern nicht mehr rein.
Nein ich kann ihn nicht überall stehen lassen , da kann ich auch gleich nen Schild dran machen zu Verschenken.

Nähen ja das Nähen Frust Nähen wenn dann so ziemlich nur noch für uns und ich dachte Zierstich und co werden mir nicht fehlen , naja blöder Gedanke aber auch die Einfache Tatsache das ich mit der Sorry 99€ Maschine die so ansich wirklich toll Näht , aber eben nicht für den Dauergebrauch ist absolut nicht zurecht komm.
Ja , ich bin gefrustet .

Ja zu hause knallts nur noch und kleine Zettelchen die das Eigentum des Besitzers an diversen Haushaltsgegenständen anzeigt ist nur ein Grund .
Der Frust und die Ratlosigkeit macht sich breit und so faucht einer den andren an und im großen und ganzen könnte man uns auch alle samt in einen Sack stopfen und mal kräftig durch Rütteln.

Ratlosigkeit und blanker Stumpfsinn bääääääääääääääääää 
Entwicklung zurück in einen Zustand in dem man nur Funktioniert mit Hilfe andrer ....meine Güte selbst beim anziehn benötigt man nun schon Hilfe ,  vor vier Monaten noch am Strand sitzt man jetzt zu gedröhnt auf Couch in der Hoffnung die eigne Tochter hilft ein beim Anziehen.
Jeder Gedanke an Ausflüge wird geknüpft an die Zeitfenster andrer Menschen und der eigene Frust deswegen wirkt sich auf jede Zwischen menschliche Beziehung aus .

Scheis drauf , ich will mein altes Leben wieder ........ tja liegt schon im Satz alt , Tinchen wird wohl nix , arrangieren mit dem neuen und Zähne zusamm beißend einen Weg finden .

mmmmm nun erstmal Regen Nasse Wäsche rein holen


nun ein Shirt im Traumstoff und ein Paar Mützen hab ich geschafftt

nun gut ihm geht es trotzdem gut :-)

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen