Donnerstag, 27. Juni 2013

Danke und Tschüß


das Leben verändert sich jede Minute , jede Sekunde bei manchen Menschen sogar Lebensverändernd.
Alles was jetzt kommt macht mir unheimlich angst und meine Launen sind wie das Wetter von zu Tode betrübt hin zu Hoffnungsvoll und mega Happy.
Ich habe eben jemanden an die Pinnwand Geschrieben gell Meike , ich weis das es noch mehr Menschen gibt und zu einigen werde ich auch etwas sagen .
Die letzten Monate waren durch Meike ja wirklich durch sie sehr aufregend und ändernd , wenn ich Menschen die mir wichtig sind etwas verspreche dann halte ich das oder versuch es zumindestens.
Ich habe Riesige Angst wirklich nahe zu Panik vor dem 30 Juli ich werde in die Klinik gehen und nicht wissen was passiert ja vielleicht ist es totale verrückt mache und ich bekomme Physio und gut, aber ja aber seid 1997 meiner letzten Operation wurde eine Möglichkeit bzw. eine in Erwägung Ziehung einer weiteren Op nicht mal mehr angesprochen . Allen Beteiligten war klar das eine Operation nur im Notfall ins Spiel kommt.
Der Gedanke das das sie nun im Raum steht das es eine Möglichkeit sein wird das ich am 30 Juli nach Bad Berka fahre und die Klinik nicht so verlassen werde wie ich sie Betrat macht mir angst.
Nein ich werde nach einer OP nicht gesund sein und auch nicht gerader , wenn wird es ein versuch sein die jetzigen Ausfälle in den Griff zu bekomm und mir weitere zeit zu schenken. An der Tatsache das meine Lunge , Herz, Nieren und Leber geschädigt sind und ich mein Leben anders Führen werde als noch vor 4 Wochen wird sich nicht ändern.
Die letzte Op war sehr knapp und das ist eine Tatsache die denen die damals dabei waren bewusst ist, jetzt ist aber vieles anders.
Würde ich jetzt hops gehen hinterlass ich drei Kinder und einen Ehemann jetzt sind da Menschen für die ich noch lange da sein möchte aber ja für die ich eben gegebenenfalls einer OP auch zustimm werde.
Es kann gut sein das wenn ich Heim komm nichts mehr so sein wird wie vorher und die Konsequenzen einer neuen Op wird unsre ganze Familie lange beschäftigen sie wird unsre und ja vor allem ihr Leben verändern denn ich weis was danach kommt sie nicht.
Ich werde diesen letzten Urlaub vor dem Kh genießen und aufsaugen , ich werde sie verwöhnen und ihnen Momente geben die für alle gut und toll sind.

Wie ich sagte hat sich viel verändert und wird es noch. Ruckblickend möchte ich aber einiges aussprechen was mir auf den Herzen liegt:

Danke :

Meike: ich hab die s schon auf die Pinnwand gepostet , durch dich ja wirklich durch dich bin ich zum Arzt und durch dich hatt ich den Mut diesen Weg zu gehen. Ich bin froh dich kenn gelernt zu haben und ich weis das du durch deine eigne Situation viel nach vollziehen kannst was andren vielleicht manchmal schwer fällt. Genau deshalb tut es mir immer wieder so gut mit dir zu schreiben. Ich hoffe und wünsche mir dich  einmal liev zu sehen denn deine Starke Schulter gibt mir ne menge Kraft.

Nadine: Wir kenn uns lange und haben ne menge gemeinsam durch, und damit mein ich nicht nur viel sondern auch Krasse Sachen. Wir sind nicht immer einer Meinung und halten nicht immer und stetig Kontakt jedoch verlieren wir uns nie ganz und sind wenns hart auf hart kommt da für einander.Selbst unsre Männer konnten da nie etwas ändern dran. Ich danke dir für den Kaffee das tanzen das feiern und das Leben was du mir gibst.
  
Susi: dich durfte ich schon Live sehen und du hilfst mir meinen kleinen Traum des Shops weiter zu leben. Die Anrufe bedeuten mir viel und deine kleine Familie ist total süß <3 es ist toll das sich unsre kids so toll verstehen und ich hoffe das sich diese Freundschaft ganz ganz lange hält. 

Heidi: meine Heidi die selber soviel durch gemacht hat und sich trotzdem Zeit für mich nimmt . Meine Heidi die zusamm mit andren unser Leben verändert und uns Mut gibt. Ich bin froh dich über unsre gemeinsame Schwangerschaft hinweg zu einer meiner liebsten zu zählen . das du auf unsrer Hochzeit warst war ein wahnsinnig tolles Geschenk und das du für meine Große ansprechbar und Hilfestellend zur Seite stehst bedeutet mir noch viel viel mehr denn für sie ist das alles schlimm genug.

Kackkühe: eine Gruppe im Netz die zum teil noch aus Mamas besteht mit denen ich die Schwangerschaft durchlebte . Mit der Zeit kamen einige andre dazu und es entwickelte sich eine doch durfte Truppe . Wir teilen soviel , unsre Ängste, Trauer, Freude und Hoffnung man könnte es wohl auch Psychologischer Stuhlkreis nennen. Ich bin froh euch zu haben und hoffe das wir so wie wir jetzt zusamm gefunden haben auch bleiben, denn jeder einzelne von euch ist wichtig und gibt mit seiner eignen Persönlichkeit der Gruppe das was sie eben ist  <3 .

Meine Familie (die große) : ihr lesst das alles denn ihr habt euch bei meiner Mama beschwert, ihr seht wies mir geht und ihr wisst was all die Jahre war. Ich gehe Tanzen , nein ich ging ja ich ging weil ich wusste das es einmal nicht mehr möglich sein wird und ich jetzt in diesem Moment die Erinnerung daran habe und sie mir gut tut.Meine bösen Freunde ja diese bösen Freunde waren vielleicht nicht immer Glücklich gewählt (habt ihr immer gut gewählt???? Scheidungen, Krankheiten, Beziehungen ....alles immer super bei euch ???? ) einige von ihnen waren im Gegensatz zu euch da und haben und tun es immer noch uns unterstützen selbst wenn ich teils nicht in der Lage bin eine Konstante Freundschaft zu halten.Ich habe euch gefragt ob ihr helfen könnt beim Umzug beim Umbau aber ich Betttel nicht denn einmal , zweimal fragen reicht. Ich sag euch ganz deutlich sollte hier etwas schief gehen braucht über der Erde keiner von euch zu stehen denn ich bräuchte euch jetzt und nicht dann.

Maraike: Bei dir muss ich mich Entschuldigen denn ich war für dich nicht da als du mich brauchtest und aus dieser Situation heraus sind Sachen  entstanden die unschön waren. Ich kann mich nur aufrichtig dafür Entschuldigen denn ich hätte damals da sein müssen.

Sarah: meine Trauzeugin, leider haben sich unsre Wege etwas getrennt aber ich hoffe das wir uns nicht ganz verlieren denn die Wochenenden gemeinsam waren immer schön und du bist mir wichtig.

Die NähMädels: ich werde nicht alle aufzählen denn über Kathi,Kati, Heike, Angela,Jessika ,Sabrina,Simone ,Katja,Simone,Marion und Marion, Julia,Tascha ,Hummi ect. ....................hinaus sind es einfach eine zu große Menge. Ich hab durch euch gelernt Vertrauen zu fassen mich nicht zu verstecken und das war eine neue Erfahrung die nicht nur neu und wichtig sondern auch verändernd war.Ich bin sehr froh in euren Gruppen zu sein und ich hoffe mein Hobby und unsre gemeinsame Leidenschaft nicht ganz aufgeben zu müssen es würde mir so sehr weh tun und die Luft nehm.

Entschuldigt das ich so launisch bin manchmal so Böse und ungehalten, ich bin mit mir unzufrieden und angefressen mit den Situationen die mein Leben bewegen. Ich bin heute optimistisch und morgen zu Tode Betrübt und nur wenige Menschen können dies nach voll ziehen (Marion O.ich weis du kannst das und unsre Gespräch(text) tat mir gut) 
Die Entscheidungen wie es weiter geht wird sich noch 100 mal ändern solange wie ich es ändern kann , das Haus ist hier und nicht Verkaufbar . Wir müssen damit Leben und einen Weg finden , wir müssen uns arrangieren und uns neben den Ärztlichen Sachen damit beschäftigen. 

David ich Liebe dich , ich bin eine Zicke und launisch ich  mit mir unzufrieden und lass es sowohl an dir als auch den Kindern aus. Es tut mir Leid und es tut mir weh denn ich kann daran arbeiten es aber nicht abstellen.
Du hast deinen Job den du liebtest für mich, für uns aufgegeben und dafür danke ich dir. Ich hoffe unsre Beziehung schafft das alles und bleibt bestehen. <3

  @ ihr alle die ihr für uns steht: Ihr begleitet uns auf unsren Weg und tragt ein kleines Stück unsrer Last, ihr habt das selber Entschieden und mit euren Gespendeten und gekauften , euren Ohren und Augen meinen Weg begleitet und tut dies hoffentlich weiter.
Ich bin jeden einzeneln der meine Geschichte soviel Wert gibt sich für uns ein zu setzen zu tiefst dankbar. Es waren viele Menschen  darunter mit denen ich noch nie Kontakt hatte und ich außer Danke kann ich nix geben.

       Tschüß

altes Leben denn dich wird es so nie wieder geben. Ich habe mich auf den Weg gemacht zu akzeptieren wie schlecht es mir geht und ich muss daran Arbeiten es jeden Tag aufs neue anzunehmen und mich nicht zu übernehmen.
Ich werde versuchen einen Weg zu finden in ein neues und dieser blog wird mich begleiten durch die Höhen und Tiefen. 
Es wird kein Näh Blog mehr sein sondern mein Weg zu mir zu UNS
Ich , wir bedanken uns bei allen die uns zur Seite stehen mit Tips , Ratschlägen, ja und auch die Finanzielle Seite <3 es muss keiner hier sein und ja es gibt viel Leid auf der Welt und Geschichten die schlimmer sind . Ich werde weiterhin da helfen wo ich denke ich möchte das tun und Menschen unterstützen wo wir denken es ist sinnvoll, ich werde weiter Blogs und Seiten teilen und verfolgen die mich beschäftigen und zu Tränen rühren.
Danke fürs lesen, danke fürs da sein, danke für jeden der Versucht zu verstehen <3

liebste Grüße eure Tina

Kommentare:

  1. *drück* ich hoffe für Dich das alles Gut wird

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Heul - liebste Tina <3 alles Liebe <3 <3 <3

    AntwortenLöschen