Donnerstag, 4. April 2013

Was kommt denn noch



lange nichts von mir gehörtich hoff eure Ostern waren schön und der Hase fleißig .! Was soll ich h schreiben wenn ich meine Posts ob nun hier oder bei Facebook so lese dann sehe ich nur Negatives und so langsam hab ich garkeine Lust mehr , mochte mich nur noch verstecken und heulen.

Die Woche war ich bei Orthopäden nächste Wochen Lungenfutzi :-)))) und mir reichts nach dem Termin die Woche schon, ich dacht ok gehst hin hörst dir das ganze Gerede von wegen Rolli blabla wieder an und dann  kommt heraus das sich mein Rücken einfach verschlechtert hat und nun doch in so nen Ausmaß das er mich gleich nach Bad Berka schicken wird .
Also im Juni nen Termin beim Chef was soll der machen NIX er kann wenn es von oben kommt nix machen und so stehst du im Regen mit Diagnosen die dich beschäftigen dir weh tun und du doch einfach nix tun kannst.

Ich bin gespannt was nächste Woche bei raus kommt die Lunge da muss geschaut werden und sicher ob der Arzt wo ich hingehe die beste Adresse is bin ich mir nicht aber der Einzigste hier am Ort und so werd ich es mal probieren.

Meine Beine und Arme schlafen immer öfter ein die Kraft bleibt weg und ich hab mich in der zwischenzeit auch schon mal auf die Nase gelegt aber ich steh wieder auf hey das soll was heißen , ich hab keine zeit für solchen Mist .

David fährt nächste Woche so wies ausschaut wieder nach England und ich bin allein , mit den Kindern den Tieren der Baustelle und alles wächst einen über den Kopf.
Eine kleine Hoffnung gibts aber schon der Kontakt zu Rtl2 steht tja nur ob wir ins Profil passen und die Auswahl Kriterien erfüllen steht auf einen anderen Blatt, wenns schief geht weis ich auch nicht weiter.

Immer wieder beschäftigt mich der Gedanke alles auf zu geben meine Stoffe die Maschine und alles zu verkaufen nur was kommt bei rum das letzte bissel Glück aufgeben und es würde nicht reichen um das so um zu bauen das ich beruhigt sein kann zumal David eh nicht da ist und nix tun kann und die wichtigste Sachen so oder so von Fremdfirmen gemacht werden müssten.
Die Mutti hört im Sommer auch auf zu arbeiten wegen ihrer Osteoporose und das Geld wird dadurch noch knapper , es ist egal wie du es drehst und wendes einfach alles scheiße und ich klammere mich an diesen Strohalm der Hoffnung und hab gleichzeitig so Mega angst das es schief geht das es mir die Luft nimmt.

Das Nähen hilft mir und da es mir durch die Hoffnung auch wirklich etwas besser ging konnte ich einiges Nähen , für die Mädchen den Verein Farbtupfer e.v. und für eins zwei Freundschaftliche Kundinnen die meine langen Wartezeiten entschuldigen können und geduldig ertragen.
 Ein bissel zeig ich euch :



Kommentare:

  1. Fühl Dich einfach mal ganz doll gedrückt. Ich weiß das es gesundheitlich nicht wirklich besser werden kann, aber vielleicht kommt ja dich das Zuhause im Glück Team. Ich jedenfalls drücke ganz fest alle Daumen die ich habe. Du hast ganz viele die an dich denken und mir mir Daumen drücken. Kopf hoch! ♡
    Bye Lynne

    AntwortenLöschen
  2. ich drücke dir so dolle die daumen .. und du hast noch ganze viele weitere ... die an dich denken und dir alle daumen drücken ...

    danke auch ... dass du dir dein glück nicht kaputt machen lässt ... sonst würden wir farbtupfer nicht so schöne dinge von dir bekommen ...

    ganz liebe grüße ... und wir schaffen die vielen like´s ... damit die gar nicht anders können als bei euch vorbei zu flitzen ...

    Lg Bea

    AntwortenLöschen
  3. Ich danke euch für die lieben Worte , sie bedeuten uns ( ja uns denn gerade meine große Tochter tut viel mit lesen) sehr viel.
    Ich hoffe und bange , wir werden sehn was die Zukunft bringt .
    liebste Grüße Tina

    AntwortenLöschen