Samstag, 27. April 2013

Gedanken zur Woche und Tag x



Das das Schicksal nicht immer Gerecht ist das wissen so manche Menschen und der jenige der sich jetzt gerade im Glücklichen sullt weis doch ganz Tief in sich Drin das es auch andere Momente gibt, für jeden von uns egal wie alt , Reich , Arm , Hübsch oder Gebildet .
Das Schicksal ist ein Buch dessen morgen noch leer ist und selbst wenn wir denken es vorschreiben zu können mit Sachen die wir Planen so wissen wir doch alle das es auch anders kommen kann.
bei uns kam es leider anders. 
Die große Hoffnung auf RTL2 mit ihrer Sendung " Zu Hause im Glück" wurde am Dienstag durch eine Mail zerstört . Unsere Hoffnung auf ein Leben zusammen und eine Wahnsinns Erleichterung wurde uns genommen und keiner wusste wie es weiter gehn soll.
Die Geschehnisse der letzten Wochen und die neuen Befunde hatten dazu geführt das wir in diese Sendung unsere einzigste Rettung sahen denn in so kurzer Zeit wie wir es benötigen wäre ein Umbau für uns Unmöglich.

Mit mir hatten über 100 Menschen gebangt und gehofft, mir mir zweifelten einige an der Gerechtigkeit doch viele (wenn nicht alle) wussten etwas was ich nicht wusste , sie wussten das sie mir etwas schenken werden dessen sie sich dennoch garnicht bewusst waren.

Dienstag fasste ich den Entschluss wenigstens einen Versuch zu Starten unsere jetzige Finanzielle Lage soweit zu Stabilisieren wie nur möglich und machte mich dran anzufangen meine Stoffschätze und einfach alles wo ich dachte ok weg und Schluss unters Volk zu bringen. Der einzigste Gedanke dabei war wenn ich schon nicht dann bei meinen Kindern sein kann dann eben jetzt ohne nen dickes Minus , der letzte Artikel wäre meine Nähmaschine gewesen und das ist nicht dahergesagt nein für mich stand einfach zu diesen Zeitpunkt fest eine Zukunft zusammen werden wir nicht haben. 
Egal wieviele Überstunden David leisten würde und wieviele Auslands einsätze es wäre einfach nicht Realisierbar.
Einen Tag später sollte ich lernen das es ;Menschen gibt die sich für uns Einsetzen , sich Gedanken machen und uns wahrhaftig einfach so Trotz der Tatsache das wir uns zumeist nicht kennen Unterstützen .
Diese Mädels haben es tatsächlich geschafft während all der zeit einen Plan B für uns zu Starten wo es für mich keinerleih Plan mehr gab.
Aus dem nichts heraus schenkten sie uns mit ihren tun wieder neuen Mut und auch wenn nix auf der Welt mir die schmerzen und die angst davor nehmen kann wie es dann später sein wird so haben diese Menschen mit ihren Tun die Welt verändert----- Meine Welt die Welt von David und die der 3 Prinzessinnen

In den letzten tagen schrieben viele bitte bedanke dich nicht und es ist nur ne Kleinigkeit aber Tatsache ist das ihr alle , jeder einzelne ein Menschleben im Positiven Verändert hat. 
Eine einzelne Ameise macht noch keinen Ameisenhügel aber viele Bewegen einen ganzen Wald .
Man liest in vielen Zeitungen über das Tote und Gefühlskalte Internet und wie es zu Emotionaler Verkalkung führt , man liest das sich keine waren Freundschafften und kein wahrer zusammenhalt bilden kann. Ich denke dem allen habt ihr es gezeigt und das nicht nur mit dieser Aktion sondern mit den vielen im Netz zu findenden. Das Internet gibt uns die Möglichkeit über viele Hundert Kilometer gleichgesinnte, Ideen Schwestern , Mit Träumer und taten versteher zu finden welche man in der kleinen Welt um einen Rum nur schwer findet. 
Kein Mensch hat auf seinen Shirt stehen , ich Nähe gern, spiele Tennis und such Doppel Partner nein solche Sachen sehen in Anzeigen oder Profilen.

Ich werde noch einmal meinen Stoffschrank Plündern aber diesmal nicht mit den Hintergedanken der facebook und vor allem meiner so geliebten Näh Welt den Rücken zu Kehren, nein diesmal einfach nur damit ich schneller wieder Atmen kann. 

Ich wünsche euch allen das ihr Menschen findet ob Real oder im Netz die da sind wenn ihr sie braucht , die euch halten und euch Hoffnung schenken <3

Liebste Grüße eine Hoffnungsvolle Tina  
  

1 Kommentar:

  1. Liebe Tina, es ist soo schön zu lesen, dass Du wieder nach vorn schaust <3 Und ich finde es sooo klasse wie alles zZ. läuft und ein kleines Hälmchen kann ich Ameise auch auf den Hügel tragen. ... Trähnchen wegwisch ...

    AntwortenLöschen